5 TIPPS ZUR STRESSBEWÄLTIGUNG

5 Tipps zur Stressbewältigung

Unser Gemütszustand hat einen starken Einfluss auf unser körperliches Wohlbefinden. Stress kann unsere Energiereserven erschöpfen und unsere Immunität schwächen. Wenn Du dich gestresst fühlst, ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen, um emotionale und mentale Spannungen abzubauen. Wenn Du den plappernden Geist verlangsamst und Angstzustände loslässt, fühlst Du dich stark, wach und kannst Herausforderungen produktiv angehen. Stressabbau kann auch dein Immunsystem stärken. Hier sind von uns ein paar Tipps, um Spannungen abzubauen:

  • Mache Achtsamkeitspausen
    Um Stress abzubauen, versuche, während des Tages ein paar Achtsamkeitspausen einzulegen. Beginne damit, die Augen zu schliessen und dich deines Körpers bewusst zu werden, entspanne deine Schultern und alle anderen Körperteile, in denen Du Anspannung verspührst. Nimm dir Zeit und gehe mit deinem Bewusstsein jeden Teil des Körpers nacheinander durch, entspanne und löse dich. Vergiss nicht zu atmen. Dies dauert nur wenige Augenblicke und hat einen grossen Einfluss auf dein Wohlbefinden. Wenn es dir schwer fällt, Achtsamkeitspausen einzulegen, versuche, dein eigenes Ritual darum herum zu kreieren. Du kannst eine Kerze anzünden, entspannende Musik auflegen, Räucherstäbchen verbrennen oder Aromaöle verwenden. Shankara hat eine Vielzahl von Aromatherapie-Mischungen, die speziell entwickelt wurden, um den Geist zu erheben und einen tieferen meditativen Zustand zu fördern.

  • Geerdet fühlen mit einer Massage
    Wir sind viel anfälliger dafür, uns gestresst und überfordert zu fühlen, wenn wir nicht geerdet sind. Um den rasenden Geist zu verankern, müssen wir in unseren Körper zurückkehren. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu erreichen, ist die Massage. Die erfahrenen Massagetherapeuten in der Chillout Zone können die Massagetechnik auswählen, die für dein Wohlbefinden am besten geeignet ist und eine sichere und pflegende Umgebung bieten, um angesammelten Stress loszulassen. Eine regelmässige Massage kann einen grossen Unterschied machen, um unser Gefühl für innere Stärke und Ausgeglichenheit zurückzugewinnen und zu erhalten. Tatsächlich ist die Massage für unser Wohlbefinden so wichtig, dass es in vielen Traditionen empfohlen wird, regelmässig, wenn nicht täglich, eine Mini-Selbstmassage durchzuführen.

  • Fokus auf Atmung
    Stress beeinflusst unsere Atmung und die Atmung wiederum kann Stress beeinflussen und reduzieren. Eine der besten Atemübungen, um den Geist zu beruhigen, ist eine Technik namens alternative Nasenatmung. Dies ist ein sehr wirksames Werkzeug, um Stress zu bekämpfen. Sieh dir dieses Video von Dr. Berndsen medical an, um Anweisungen zu alternativen Nasenatmungstechniken zu erhalten.

  • Abschalten
    Dies ist ein einfacher und kraftvoller Weg, um Spannungen in Körper und Geist zu lösen. Du benötigst etwa 10 Minuten Zeit für dich allein, in der Du nicht unterbrochen wirst. Beginne mit dem Stehen, Sitzen oder Liegen auf deinem Bett. Schliesse die Augen, lass dich gehen und lasse deinen Körper Spannungen zu lösen. Möglicherweise möchtest du dich wälzen, zusammenziehen, strecken usw. Du bemerkst möglicherweise, dass Du zu gähnen beginnst, was ein Zeichen dafür ist, dass die Spannung dein System verlässt. Emotionen werden höchstwahrscheinlich während des Prozesses aufsteigen, wenn Stress abgebaut wird. Sei Zeuge dieser Emotionen und beobachte, wie sie aufsteigen und in Wellen freigesetzt werden. Nimm dir dafür genug Zeit. Du wirst staunen, wie leicht und erfrischend Du dich fühlen wirst! Wenn Du Schwierigkeiten hast, in deinen Körper hineinzufühlen, versuche, etwas Musik aufzulegen, die für den Prozess zu deinem Herzen spricht. Du kannst auch mit geschlossenen Augen stehen, die Knie leicht beugen, deinen Körper entspannen und sanft hüpfen. Dies kann dir helfen, dich leichter zu verbinden und zu fühlen, was in dir passiert.
  • Erholsamen Schlaf
    Um eine bessere Schlafqualität zu erzielen, vermeide mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen elektronische Geräte. Dies gibt deinem Geist die Möglichkeit, sich zu entspannen. Du kannst entspannende Musik spielen, sanfte Dehnungen machen, ein warmes Bad nehmen … alles, was dir hilft, die Anspannungen des Tages loszulassen. Trinke eine Tasse Kurkuma-Milch und massieren deine Füsse mit ätherischen Ölen, um die Erdung und Beruhigung zu unterstützen.

    Diese 5 Tipps können helfen, Spannungen abzubauen und das geistige, emotionale und körperliche Wohlbefinden zu steigern. Da die Angst vorherrscht, wenn Vata (Luftelement im Körper/Geist) verschlimmert wird, ist es wichtig, daran zu denken, langsamer zu werden, einer regelmässigen Routine zu folgen und uns zu erden und zu pflegen, um Vata in Schach zu halten.

Buche deine Auszeit in der Chillout Zone

Schmerzen? Stress? Verspannung? Wenn Du für deinen Körper und Geist eine Veränderung suchst, bist du hier in der Chillout Zone Wildegg AG richtig.

Unsere therapeutischen Massagen passen wir deinen Bedürfnissen und Beschwerden an.

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner